Vereinshistorie

Vereinsgründung: 14. Februar 1964

Vor der Gründung gab es schon einige Freundschaftspiele mit einigen Siegen, Unentschieden aber auch Niederlagen.
Die Initiative zur Vereinsgründung SV Maierhöfen e.V. gab es erst ein Jahr darauf. Weiß-blau waren damals und sind bis heute die Vereinsfarben.

Der neue Sportplatz wurde im Sommer 1964 eingeweiht.

Neben der Fußballmannschaft wurde im Jahre 1964 auch eine Handball-Damenmannschaft gegründet, die bis in die 70er bestanden blieb.


Im Jahre 1991 hat eine rein weibliche Fußballmannschaft am offiziellen Spielbetrieb des WFV teilgenommen. Der Frauenfußball besteht weiterhin durch einen regen Zulauf an Speilerinnnen aus der Jugend.

Der SV Maierhöfen-Grünenbach wächst jedes Jahr stetig. Heutzutage sind 18 Mannschaften im Spielbetrieb: 14 Jugendmannschaften, drei Herren- und eine Frauenmannschaft.