10. Spieltag, Sonntag 15.10.2017, FC Isny - SV Maierhöfen 2:2 (2:0)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Rieser Markus, Merz Felix (Matteossus Max),Vogel Markus, Zähringer Johannes, Wagner Dominic, Scholz Fabian, Ehrmann Robin, Einsle Felix, Eyenbach Jürgen (Zeh Patrick), Wegmann Tobias (Odemer Sebastian)

Tore:

1:0 Ludwig Philip (11) 2:0 Berg David (44) 2:1 Wagner Dominic (76) 2:2 Zeh Patrick (88)

Spielbericht:

Isny bestimmte von Beginn an die Partie und ging folgerichtig in Führung. Auch danach blieben die Gastgeber überlegen und legten noch vor der Pause das 2:0 nach. Maierhöfen fand nicht in die Partie und konnte froh sein zur Halbzeit nur 0:2 im Rückstand zu liegen. Auch nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild die Gastgeber waren deutlich überlegen. Ein Tor wurde zu recht wegen Abseits nicht anerkannt, bei einem Pfostentreffer Pech für die Gastgeber. So war das 1:2 von Dominic Wagner der allein gelassen wurde glücklich. Patrick Zeh glich mit einem sehenswerten Treffer fast von der Eckfahne aus. Kurz vor Schluss noch eine Möglichkeit der Gastgeber aber Tobias Sandmaier war zur Stelle und rettete den etwas glücklichen Punktgewinn.

Weiterlesen ...

9. Spieltag, Sonntag 8.10.2017, SV Maierhöfen - SV Mochenwangen 0:1 (0:0)

Aufstellung:

Hämmerle Florian (Lingg Moritz), Rieser Markus, Merz Felix (Dopfer Marius), Prinz Tobias (Rist Stefan), Schimmel Christopher, Wagner Dominic, Scholz Fabian, Ehrmann Robin, Einsle Felix, Vogel Markus (Eyenbach Jürgen), Zähringer Johannes

Tore:

0:1 Kaplan Fabian (90+1)

Spielbericht:

Der Gastgeber gestalltete die Partie zwar überlegen, scheiterte aber wieder einmal an seiner sehr schwachen Chancenverwertung. So ging ein Schuss von Christopher Schimmel am langen Pfosten vorbei. Auch ein Schuss von Tobias Prinz der alleine vor dem Tor auftauchte fand nicht den Weg ins Tor. Auf der anderen Seite kamen die Gäste im ersten Durchgang zu einer nennenswerten Möglichkeit, die erst nach mehreren Versuchen gerade noch zur Ecke geklärt werden konnte. So blieb es zur Pause beim Unentschieden. Auch in Halbzeit zwei das gleiche Bild, ein Kopfball von Markus Vogel ging über das Tor. Ein Schuss von Johannes Zähringer wurde gerade noch von der Torlinie geschlagen. Die Gäste zeigten wie es geht, spielten den Ball nach einem Fehler des SVM im Spielaufbau schnell nach vorne und erzielten in der Nachspielzeit mit dem einzigen nennenswerten Torschuss in Hälfte zwei den Siegtreffer. Gute Besserung an Florian Hämmerle der verletzt ausgewechselt werden mußte.

Weiterlesen ...

8. Spieltag, Sonntag 01.10.2017, SV Maierhöfen - SG Argental 1:2 (0:2)

Aufstellung:

Hämmerle Florian, Rieser Markus, Zähringer Johannes, Schimmel Christopher (Eyenbach Jürgen), Vogel Markus (Prinz Tobias), Wagner Dominic, Scholz Fabian, Ehrmann Robin (Dopfer Marius), Einsle Felix, Merz Felix (Odemer Sebastian), Wegmann Tobias

Tore:

0:1 Glaser Dominik (28) 0:2 (43) 1:2 Einsle Felix (59) 

Spielbericht:

Maierhöfen startete überlegen, Christopher Schimmel kam zur ersten Möglichkeit. Der Gastgeber baute zwar weiterhin Druck auf war aber vor dem Tor meist zu umständlich. Nun kamen die Gäste auf, Florian Hämmerle verhinderte mit einem Reflex den Rückstand. Auf der anderen Seite lenkte der Gästetorhüter einen Schuss von Fabian Scholz gerade noch um den Pfosten. Artgental nutzte einen schnell vorgetragenen Konter zur 0:1 Führung. Die Gäste blieben am drücker und legten noch vor der Pause durch einen Elfmeter das 0:2 nach. Kurz nach dem Seitenwechsel verhinderte Florian Hämmerle mit einer guten Parade einen weiteren Gegentreffer. Mit einem strammen Schuss gelang Felix Einsle der 1:2 Anschlusstreffer. Ein Schuss von Christopher Schimmel landete aus aussichtsreicher Postion über dem Tor. Argental war durch Konter stets gefährlich, ein gut aufgelegter Florian Hämmerle verhinderte einen höheren Rückstand. Obwohl der Gastgeber alles versuchte tat er sich schwer Torchancen zu erspielen und mußte eine weitere Niederlage hinnehmen.

Weiterlesen ...

7. Spieltag, Sonntag 24.09.2017, FC Leutkirch - SV Maierhöfen 4:0 (1:0)

Aufstellung:

Hämmerle Florian, Rieser Markus, Merz Felix, Rist Stefan (Dopfer Marius), Schimmel Christopher, Zähringer Johannes, Scholz Fabian, Ehrmann Robin, Einsle Felix (Odemer Sebastian), Vogel Markus (Wagner Dominic), Wegmann Tobias (Prinz Tobias)

Tore:

1:0 Zollikofer Stefan (39) 2:0 Hoff Felix (55) 3:0 Biechele Daniel (67) 4:0 Yilmaz Tekin (90)

Spielbericht:

Die Gastgeber begannen überlegen ein Freistoss landete früh an der Torlatte. Auch in der folgezeit kam Leutkirch zu ausgezeichneten Möglichkeiten und nutzte eine davon zum 1:0. Die Gäste brachten im ersten Durchgang nichts nennenswertes zusammen und mußten deshalb zur Pause einem Rückstand hinterher laufen. Kurz nach dem Seitenwechsel die beste Phase des SVM. Markus Vogel mußte den Ball nur noch ins Tor schieben, wird dabei umgerissen, der fällige Elfmeterpfiff blieb aber aus. Auch Christopher Schimmel konnte wenig später einen Ball nicht im Tor unterbringen. Danach spielten nur noch die Gastgeber kamen zu guten Torchancen und erzielten drei weitere Treffer zum letztendlich undefährdeten Heimsieg.

Weiterlesen ...

6. Spieltag, Freitag 15.09.2017, SV Maierhöfen - SV Seibranz 1:0 (1:0)

Aufstellung:

Hämmerle Florian, Rieser Markus, Merz Felix, Matteossus Max (Dopfer Marius), Schimmel Christopher (Rist Stefan), Zähringer Johanns, Scholz Fabian, Ehrmann Robin, Einsle Felix, Vogel Markus (Prinz Tobias), Wegmann Tobias (Odemer Sebastian)

Tore:

1:0 Einsle Felix (39)

Spielbericht:

Die Gäste erwischten den besseren Start und kamen zu zwei guten Möglichkeiten, doch Florian Hämmerle war auf dem Posten. Auch der SVM erspielte sich durch Johannes Zähringer eine sehr gute Möglichkeit. Danach wieder eine gefährliche Situation auf der anderen Seite als Seibranz einen Ball knapp am Pfosten vorbei setzte. Der Gastgeber blieb aber stets gefährlich, Fabian Scholz köpfte nach einem Eckball am Tor vorbei. Wenig später sorgte Felix Einsle mit einem Kopfballtor nach einer Ecke von Johannes Zähringer den 1:0 Pausenstand. Auch nach dem Seitenwechsel die erste Möglichkeit auf Seiten der Gäste aber Florian Hämmerle rettete vor einem durchgebrochenen Spieler. Auf der anderen Seite zielte Christopher Schimmel am Tor vorbei. Den Gäste wurde ein Treffer wegen Abseitsstellung zurecht nicht anerkannt. Kurz darauf landete ein Schuss der Gäste am Torpfosten. Auf der anderen Seite ging ein Schuss von Tobias Wegmann am langen Pfosten vorbei. Am Ende blieb es auf Grund einer starken kämpferischen Leistung beim knappen aber nicht unverdienten Heimsieg.

Weiterlesen ...

5. Spieltag, Freitag 08.09.2017, TSV Tettnang - SV Maierhöfen 4:3 (2:2)

Aufstellung:

Hämmerle Florian, Dopfer Marius (Vogel Markus), Rieser Markus, Schimmel Christopher, Merz Felix (Rist Stefan), Wagner Dominic, Scholz Fabian, Ehrmann Robin, Einsle Felix, Zähringer Johannes (Prinz Tobias), Wegmann Tobias

Tore:

1:0 (6) 2:0 (8) 2:1 Wagner Dominic ((17) 2:2 Merz Felix (25) 3:2 (61) 3:3 Wegmann Tobias ((74) 4:3 (90+3)

Spielbericht:

Die Gäste standen noch nicht richtig auf dem Platz schon stand es nach haarsträubenden Fehlern 2:0 für Tettnang. Nun fand der SVM besser in die Partie Dominic Wagner nahm den Gegner den Ball ab umspielte einen weiteren Abwehrspieler und erzielte den Anschlusstreffer. Wenig später war es Felix Merz der einen Fehler der Gastgeber mit einer tollen Einzelleistung den Ausgleich erzielte. Die Gastgeber trafen noch vor der Pause den Torpfosten. Nach dem Seitenwechsel drückte der SVM und war vor allem durch Standartsituationen gefährlich. Eine Ecke bei der der SVM Torhüter schlecht aussah führte zur erneuten Führung der Gastgeber. Maierhöfen gab nicht auf Markus Vogel ging mit dem Torhüter der Gastgeber zum Ball Tobias Wegmann war zur Stelle und sorgte für den erneuten Ausgleich. Der SVM drückte nun auf den Siegtreffer wurde aber mit dem 3:4 nach einer Ecke in der Nachspielzeit kalt erwischt und mußte eine weitere Niederlage hinnehmen.

 

 

Weiterlesen ...

4. Spieltag, Sonntag 03.09.2017, SV Maierhöfen - SV Beuren 1:3 (0:1)

Aufstellung:

Hämmerle Florian, Dopfer Marius (Merz Felix), Rieser Markus, Schimmel Christopher, Zähringer Johnnes (Matteossus Max), Wagner Dominic, Scholz Fabian, Ehrmann Robin, Einsle Felix, Vogel Markus (Eyenbach Jürgen), Wegmann Tobias

Tore:

0:1 Mayer Marco (45) 1:1 Wegmann Tobias (48) 1:2 Reischmann Christian (52) 1:3 Freiberg Johannes (70)

Maierhöfen begann überlegen, Johannes Zähringer kam mit einem Freistoss zur ersten Mglichkeit, Auch Dominic Wagner erspielte sich eine sehr gute Chance. Gegen Ende von Halbzeit eins die erste Möglichkeit der Gäste, ein Fernschuss streifte noch die Torlatte. Im Gegenzug brachte Tobias Wegmann den Ball nicht im Tor unter. Mit dem Halbzeitpfiff stellten die Gäste mit dem 0:1 den Spielverlauf auf den Kopf. Maierhöfen kam gut aus der Halbzeit, nach Flanke von Johannes Zähringer köpfte Tobis Wegmann den 1:1 Ausgleich. Maierhöfen drückte nun auf den Führungstreffer. Auf der anderen Seite Pech als Florian Hämmerle klar den Ball spielte ein Gästespieler einhackte und Beuren durch einen Elfmeter erneut in Führung ging. Der SVM gab nicht auf und kam durch Johannes Zähringer und Tobias Wegmann zu weiteren Möglichkeiten. Beuren nutzte einen Konter zum entscheidenden 1:3. Fabian Scholz traf nur die Torlatte. Nun war der Wille der Gastgeber gebrochen und es mußte eine Niederlage hingenommen werden.

Weiterlesen ...

3. Spieltag, Donnerstag 31.08.2017, SV Baindt - SV Maierhöfen 4:1 (2:0)

Aufstellung:

Hämmerle Florian, Rieser Markus, Merz Dominic (Merz Felix), Schimmel Christopher, Rist Armin (Einsle Felix), Wagner Dominic, Scholz Fabian, Ehrmann Robin (Dopfer Marius), Vogel Markus, Zeh Patrick (Wegmann Tobias), Zähringer Johannes

Tore:

1:0 Spohn Yannick (28) 2:0 Goerigk Florian (35) 2:1 Ehrmann Robin (49) 3:1 Spohn Yannick (58) 4:1 Spaile Sebastian (88)

Spielbericht:

Maierhöfen startete überlegen versäumte es aber in der Anfangsphase einen Treffer vor zu legen. Zudem mußte früh 2 x verletzungsbedingt gewechselt werden. Die Gastgeber machten es besser und nutzten ihren ersten Angriff zur Führung. Nun wurden die Gastgeber deutlich stärker und kamen folgerichtig zum 2:0. Nach der Pause spielten die Gäste zunächst stärker, Robin Ehrmann gelang nach einer Ecke der Anschlusstreffer. Nun die spielentscheidende Situation Armin Rist schlug einen Ball aus dem Strafraum, wurde dabei von einem Baindter Spieler so unglücklich getroffen das er mit Verdacht auf Zehenbruch ausgewechselt werden mußte, zum Unverständnis entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter, den Baint zu 3:1 verwandelte. Maierhöfen kam zwar noch zu Chancen konnte aber keinen weiteren Treffer erzielen. In der Schlussphase nutzte Baindt einen Konter zum 4:1 Endstand.

Weiterlesen ...