28. Spieltag, Sonntag 27.05.2018, TSV Ratzenried - SV Maierhöfen 1:3 (0:2)

Aufstellung:

Hämmerle Florian, Dopfer Jonas (Rieser Markus), Merz Dominic, Scholz Fabian, Ehrmann Robin, Wagner Dominic (Vogel Markus), Rist Armin, Zähringer Johannes, Einsle Felix (Odemer Sebastian), Zeh Patrick, Wegmann Tobias

Tore:

0:1 Wegmann Tobias (2) 0:2 Rist Armin (28) 0:3 Zeh Patrick (58) 1:3 Widmann Tim (80)

Spielbericht:

Der Gast erwischte einen optimalen Start und ging mit der ersten nennenswerten Möglichkeit in Führung. Dominic Merz flankte, Tobias Wegmann lies einen Verteidiger aussteigen und schiebt zum 0:1 ein. Nach gut zwanzig Minuten auch die erste Möglichkeit für die Gastgeber als ein Ball das vorbei ging. Im Gegenzug startete Armin Rist einen Sololauf und schloss zum 0:2 ab. Kurz darauf die große Chance durch Dominic Wagner, dieser verzog aber. Auf der anderen Seite verfehlte ein Freistoß der Gastgeber das Tor nur knapp. Kurz vor dem Seitenwechsel versäumte es Patrick Zeh einen Treffer nach zu legen. Patrick Zeh sorgte mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 16 Metern zum 0:3 für die Vorentscheidung. Sebastian Odemer scheiterte mit einer weiteren guten Möglichkeit am Torhüter der Gastgeber. Ratzenried nutzte eine Unachtsamkeit der SVM Abwehr zum 1:3 Anschlusstreffer. Obwohl der Gastgeber nun drückte stand der Gast sicher in der Abwehr und kamen am Ende zu einem wichtigen Auswärtssieg.

Zurück