27. Spieltag, Sonntag 13.05.2018, SV Maierhöfen - TSV Meckenbeuren 2:2 (2:0)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Merz Dominic, Scholz Fabian, Ehrmann Robin (Eyenbach Jürgen), Wagner Dominic (Odemer Sebastian),Riest Armin, Einsle Felix, Zeh Patrick (Rieser Markus), Wegmann Tobias (Merz Felix), Dopfer Jonas, Zähringer Johannes

Tore:

1:0 Ehrmann Robin (8) 2:0 Zähringer Johannes (45+2) 2:1 (85) 2:2 (90+3)

Spielbericht:

Die Partie begann mit einem Paukenschlag als Patrick Zeh mit einem Schuss bereits in der zweiten Minute am Torhüter der Gäste scheiterte. Nach einer Ecke von Patrick Zeh sorgte Robin Ehrmann mit einer Direktabnahme für die frühe 1:0 Führung. Ein Heber über den Torhüter von Robin Ehrmann wurde gerade noch auf der Torlinie geklärt. Auch ein Kopfball von Tobias Wegmann fand nicht den Weg ins Tor. Die Gäste tauchten in Halbzeit ein mal vor dem SVM Tor auf schossen aber frei stehend über das Tor. Mit dem Pausenpfiff erhöhte Johannes Zähringer mit einem Freistoss aus 35 Metern zum 2:0. Auch nach dem Seitenwechsel die erste Chance auf Seiten der Gastgeber aber ein Schuss von Dominic Wagner wurde vom Torhüter noch an die Latte gelenkt. Auch Jürgen Eyenbach tauchte zwei mal alleine vor dem Gästetor auf konnte den Ball aber nicht im Tor unterbringen. So kam es wie es kommen musste die Gäste kamen zum Anschlusstreffer. In der Nachspielzeit gelang Meckenbeuren sogar noch der schmeichelhafte Ausgleichstreffer.

Zurück