13. Spieltag, Sonntag 05.11.2017, SV Maierhöfen - TSV Ratzenried 1:2 (0:2)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Dopfer Marius, Merz Felix (Rieser Markus), Zähringer Johannes, Odemer Sebastian, Wagner Dominic, Scholz Fabian, Ehrmann Robin, Einsle Felix, Kuhn Adrian (Zeh Patrick), Wegmann Tobias (Vogel Markus)

Tore:

0:1 Mayinger Benjamin (12) 0:2 Keybach Jens (35) 1:2 Wagner Dominic (51)

Spielbericht:

Die Gäste spielten von Beginn an überlegen bereits in der Anfangsphase konnte ein Angriff gerade noch im letzten Moment vereitelt werden. Ratzenried blieb am Drücker und erzielte als ein Spieler nicht am Torschuss gehindert wurde die frühe 0:1 Führung. Tobias Sandmaier verhinderte mit guten Paraden einen höheren Rückstand. Robin Ehrmann traf mit der einzigen nennenswerten Torchance im ersten durchgang den Torpfosten. Die Gäste nutzten die Fehler der Gastgeber aus und erhöhten noch vor der Pause auf 0:2. Maierhöfen spielte eine unterirdische erste Halbzeit und lag zur Pause verdient im Rückstand. Auch nach dem Seitenwechsel die erste Möglichkeit für die Gäste diesmal verfehlte der Schuss aber das Ziel. Nun folgte die beste Phase der Gastgeber Patrick Zeh kam zu einer sehr guten Möglichkeit. Dominic Wagner gelang mit einem platzierten Schuss der 1:2 Anschlusstreffer. Es kam auch noch Pech dazu als Sebastian Odemer nur die Torlatte traf. Danach war es aber auch schon vorbei mit den Torchancen der Gastgeber und da die Gäste durch Konter gefährlich blieben setzte es am Ende eine verdiente Niederlage.

Zurück