5. Spieltag, Donnerstag 28.09.2017, SV Maierhöfen - SV Waltershofen 4:2 (3:0)

Aufstellung:

Diebold Jürgen, Burkhart Kilian (Häusler Philip), Dopfer Stefan, Immler Thomas, Spieler Markus, Rasch Pirmin (Bildstein Lorenz), Albrecht Manuel, Ebenhoch Luca, Mühlbauer Manuel (Ficociello Joel), Mayer Felix (Tiemann Jens)

Tore:

1:0 Burkhart Kilian (25) 2:0 Dopfer Stefan (34) 3:0 Albrecht Manuel (44) 4:0 Haider Bastian (67) 4:1 (75) 4:2 (90)

 

Spielbericht:

Maierhöfen baute zwar von Beginn an Druck auf, tat sich aber zum Spielbeginn schwer zu Möglichkeiten zu kommen. Die Gäste blieben in Halbzeit eins sehr harmlos und erspielten sich keine Chancen. Als Bastian Haider im Strafraum gelegt wurde gelan Kilian Burkhart mit einem sicher verwandelten Elfmeter die verdiente Führung. Der Gastgeber blieb am Drücker und legte durch Stefan Dopfer das 2:0 nach. Manuel Albrecht sorgte noch vor der Pause mit dem 3:0 für die Vorentscheidung. Auch nach dem Seitenwechsel spielte der Gastgeber zunächst überlegen das 4:0 durch Bastian Haider war die logische Folge. Jetzt kamen die Gäste besser ins Spiel und verkürzten auf 4:1. Maierhöfen hielt dagegen und die Partie verlief zu diesem Zeitpunkt sehr ausgeglichen. In der Schlussminute gelang den Gästen noch das 4:2, änderte aber nichts mehr am verdienten Heimsieg.

 

 

Zurück