11. Spieltag, Sonntag 22.04.2018, SV Gebrazhofen - SV Maierhöfen 2:2 (1:1)

Aufstellung:

Albrecht Raphael, Dopfer Stefan (Keck Felix), Betz Anatolij, Burkhart Kilian, Eugler Sebastian, Schmähl Manuel, Bildstein Lorenz (Ebenhoch Luca), Kuhn Adrian, Prinz Tobias (Wetzel Nick), Holzer Kilian, Kabashi Egzon

Tore:

1:0 Weiss Florian (34) 1:1 Kabashi Egzon (35) 2:1 Netzer Tobias (62) 2:2 Kabashi Egzon (65)

Spielbericht:

Maierhöfen agierte zu Beginn druckvoll und hinderte den Gegner an einem geordneten Spielaufbau. Die ersten gefährlichen Aktionen verzeichneten Tobias Prinz und Kilian Holzer. Alexander Schmähl verpasste den Führungstreffer knapp und zwang den Torhüter der Gastgeber nach einem gut getretenen Freistoss zu einer Glanzparade. Mitte der ersten Halbzeit kam auch die Heimelf zu ihren Torchancen, die jedoch von Torwart Raphael Albrecht vereitelt wurden. Das 1:0 für die Gastgeber fiel nach einem langen Ball über die rechte Seite unds der daraus resultierenden Kontersituation. Nur wenige Spielsekunden nach dem Führungstreffer, gelang Egzon Kabashi mit einer schönen Einzelleistung das 1:1. Nach dem Pausenpfiff versuchten beide Mannschaften ein Tor nach zu legen. Das 2:1 fiel nach einem Spielzug über den linken Flügel, aus einer abseitsverdächtigen Position des Angreifers. In der Folge drängte das Gästeteam auf den Ausgleichstreffer und wurde nach einer ansehnlichen Kombination, mit einem satten Schuss von Egzon Kabashi belohnt. In der Schlussphase des Spiels kam die Offensive Maierhöfens zu weiteren guten Möglichkeiten, die allerdings nicht zwingend genug ausgespielt wurden.

Zurück