16. Spieltag, Sonntag 26.03.2016, TSV Opfenbach - SV Maierhöfen 0:2 (0:2)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Duller Dominik, Wilczek Jürge (Häusler Philip), Matteossus Max, Halder Moritz, Bixemann Daniel, Kolb Jonas, Dopfer Stefan (Meffert Philipp), Wagner Leon, Spieler Armin (Shala Laurent), Eyenbach Jürgen

Tore:

0:1 Wilczek Jürgen (5) 0:2 Spieler Armin (18)

Spielbericht:

Die Gäste spielten eine überlegene erste Halbzeit und liesen die Gastgeber nicht ins Spiel kommen. Jürgen Eyenbach konnte nur durch ein Faulspiel gestoppt werden, Jürgen Wilczek sorgte mit einem sicher verwandelten Elfmeter für das frühe 1:0. Durch einen Sehenswerten Fernschuss erhöhte Armin Spieler auf 2:0. Maierhöfen blieb bis zur Pause überlegen und lies keine Chance des Gegners zu. Nach dem Seitenwechsel war das Spiel auf einem schwer bespielbaren Rasenplatz serh zerfahren und Torchancen waren mangelware. Einzig ein Pfostentreffer der Gastgeber war zu erwähnen. Aufgrund einer kompakten und guten Teamleistung und einer dominanten ersten Halbzeit ein ungefährdeter Auswärtssieg.

 

 

 

 

Weiterlesen ...

15.Spieltag, Sonntag 27.11.2016, ASV Wangen - SV Maierhöfen 0:3 (0:0)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Wilczek Jürgen, Felkel Markus, Meffert Philipp, Immler Daniel, Dopfer Jonas, Eibeler Johannes (Schmid Michael), Wagner Leon, Eyenbach Jürgen, Spieler Armin, Zähringer Johannes (Merz Felix)

Tore:

0:1 Eyenbach Jürgen (57) 0:2 Wagner Leon (66) 0:3 Merz Felix (81)

Spielbericht:

Maierhöfen spielte von Beginn an überlegen tat sich aber in Halbzeit eins schwer Möglichkeiten heraus zu spielen. Nach der Pause aggierte der Gast endlich druckvoll und erspielte sich nun auch zahlreiche Möglichkeiten. Jürgen Eyenbach sorgte mit dem 0:1 für Erleichterung. Wenig später legte Leon Wagner das 0:2 nach. Von den Gastgebern kam nichts mehr und überlegene Gäste legten noch das 0:3 durch Felix Merz nach. 

 

 

Weiterlesen ...

14. Spieltag, Samstag 19.11.2016, SV Maierhöfen - SV Deuchelried 1:0 (1:0)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Wilczek Jürgen, Felkel Markus, Immler Daniel, Halder Moritz, Meffert Philipp ((Dopfer Stefan), Eibeler Johannes, Spieler Armin, Eyenbach Jürgen (Häusler Philip), Merz Felix, Zähringer Johannes

Tore:

1:0 Meffert Philipp (41)

Spielbericht:

In Halbzeit eins taten sich beide Mannschaften schwer nennenswerte Möglichkeiten heraus zu spielen. Ein 35 Meter Freistoss bei dem der Torhüter der Gäste sehr unglücklich aussah vonPhilipp Meffert landete zum 1:0 im Tor. Kurz darauf die einzige nennenswerte Möglichkeit des Tabellenführers mit einem Pfostentreffer. Im zweiten durchgang standn die Gastgeber sicher in der Abwehr und liesen keine weitere Möglichkeit der Gäste mehr zu. Da erfolgsversprechende Konter nicht zu Ende gespielt wurden blieb es bis zum Schluss spannend ehe der nicht unverdiente Sieg fest stand.    

 

Weiterlesen ...

13. Spieltag, Sonntag 13.11.2016, SV Maierhöfen - SV Aichstetten 3:3 (2:1)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Duller Dominik, Wilczek Jürgen, Matteossus Max, Halder Moritz, Bixemann Daniel (Meffert Philipp), Kolb Jonas (Dopfer Stefan), Wagner Leon, Merz Felix (Häusler Philip), Spieler Armin (Ficociello Joel), Eyenbach Jürgen

Tore:

1:0 Eyenbach Jürgen (9) 2:0 Eyenbach Jürgen (22) 2:1 (34) 3:1 Eyenbach Jürgen (49) 3:2 (71) 3:3 (75)

Spielbericht:

Der SVM bestimmte von Beginn an die Partie und kam durch Moritz Halder zur ersten Möglichkeit der Partie. Nach Vorlage von Armin Spieler sorgte Jürgen Eyenbach für das 1:0. Wenig später legte erneut Jürgen Eyenbach diesmal nach Zuspiel von Daniel Bixemann das 2:0 nach. Mit einem Sontagschuß sorgten die Gäste mit ihrer im ersten Durchgang einzigen Chance für den Anschlusstreffer. Als Jürgen Eyenbach nach präziesem Zuspiel von Felix Merz das 3:1 erzielte schien die Partie entgültig entschieden. Danach stellte der SVM das Spielen ein und lies die Gäste unnötig ins Spiel zurück kommen. Aichstetten nutzte nun die Patzer der Gastgeber gnadenlos aus und kam innerhalb weniger Minuten zum Ausgleich. Der SVM verschenkte leichfertig wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenspitze.  

 

 

Weiterlesen ...

12. Spieltag, Sonntag 06.11.2016, SC Kleinhaslach -SV Maierhöfen

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Duller Dominik, Wilczek Jürgen, Odemer Sebastian, Matteossus Max, Bixemann Daniel, Kolb Jonas (Häusler Philip), Laurent Shala (Betz Anatolij), Meffert Philipp, Spieler Armin (Dopfer Stefan), Ficociello Joel

Tore:

0:1 Häusler Philip (36) 0:2 Spieler Armin (70)

Spielbericht:

Maierhöfen spielte von Beginn an auf ein Tor und lies den Gastgeber zu keinem Zeitpunkt ins Spiel kommen. Die große Chance zur Führung vergab Sebastian Odemer mit einem Erlfmeter der am Tor vorbei ging. Auch ein Schuss von Max Matteossus ging am Tor vorbei. Philip Häusler sorgte mit einem direkt verwandelten Freistoss für die überfällige Pausenführung. Auch nach dem Seitenwechsel überlegene Gäste, die Pech hatten als Joel Ficociello nur den Pfosten traf. Nach Zuspiel von Joel Ficociello erhöhte Armin Spieler auf 0:2 und sorgte in einer einseitigen Partie für die entgültige Entscheidung.

 

Weiterlesen ...

11. Spieltag, Sonntag 30.10.2016, SV Maierhöfen - SV Herlazhofen Friesenhofen 5:2 (4:0)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Immler Daniel, Wilczek Jürgen, Meffert Philipp (Halder Moritz), Schmid Michael (Kulmus Simon), Zähringer Johannes, Eibeler Johannes, Vogel Markus, Spieler Armin (Ficociello Joel), Felkel Markus, Merz Felix

Tore: 1:0 Vogel Markus (10) 2:0 Felkel Markus (15) 3:0 Immler Daniel (36) 4:0 Eibeler Johannes (44) 4:1 (51) 4:2 (64) 5:2 Vogel Markus (67)

Spielbericht:

Maierhöfen drückte von Beginn an und zog in Halbzeit eins ein Spiel auf ein Tor auf. Nach Flanke von Johannes eibeler gelang Markus Vogel per Direktabnahme die Führung. Wenig später eine ähnliche Situation diesmal war der Torschütze Markus Felkel. Markus Felkel war es auch der zur nächsten Möglichkeit kam. Nun kamen die Gäste durch einen Lattentreffer zu ihrer einzigen Möglichkeit in Halbzeit eins. Nach einem Lattentreffer staubte Daniel Immler zum 3:0 ab. Noch vor der Pause legte Johannes Eibeler das 4:0 nach. Nach dem Seitenwechsel gönnte sich der Gastgeber eine Auszeit, was die Gäste zu zwei Teffern nutzten. Markus Vogel machte mit seinem zweiten Treffer alles klar und sicherte entgültig den Heimsieg.  

Weiterlesen ...

10. Spieltag, Sonntag 23.10.2016, SV Maierhöfen - TSG Rohrdorf 3:0 (2:0)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Wilczek Jürgen (Felkel Markus), Immler Daniel, Odemer Sebastian, Schmid Michael, Zähringer Johannes, Wagner Leon (Eibeler Johannes), Vogel Markus, Eyenbach Jürgen, Spieler Armin, Dopfer Jonas (Merz Felix)

Tore:

1:0 Zähringer Johannes (6) 2:0 Dopfer Jonas (42) 3:0 Zähringer Johannes (53)

 

Spielbericht:

Maierhöfen bestimmte über die gesammte Spielzeit die Partie, lies die Gäste zu keinem Zeitpunkt ins Spiel kommen un erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten für ein höheres Ergebnis. Gelungener Auftakt für den SVM Jürgen Eyenbach spielte den Ball auf Johannes Zähringer der das frühe 1:0 erzielte. In der folgezeit versäumte es der Gastgeber aus sehr guten Möglichkeiten den zweiten Treffer nach zu legen. Kurz vor der Halbzeitpause war es Jonas Dopfer der für das erlösende 2:0 sorgte. Auch nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild es spielte nur der Gastgeber. Johannes Zähringer sorgte mit seinem zweiten Treffer für die entgültige Entscheidung. Mit einer besseren Chancenverwertung wäre leiche auch ein deutlich höheres Ergebnis drin gewesen. 

Weiterlesen ...

9. Spieltag, Sonntag 16.10.2016, SV Maierhöfen TSV Wuchtzenhofen 4:3 (3:1)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Wilczek Jürgen, Schmid Michael (Halder Moritz), Immler Daniel, Odemer Sebastian, Bixemann Daniel (Kulmus Simon), Wagner Leon (Felkel Markus), Kolb Jonas (Eyenbach Jürgen), Vogel Markus, Spieler Armin, Zähringer Johannes

Tore:

1:0 Zahringer Johannes (4) 2:0 Spieler Armin (25) 3:0 Spieler Armin (30) 3:1 (35) 3:2 (51) 4:2 Eyenbach Jürgen (64) 4:3 (72)

besondere Vorkommnisse:

Rot Wuchzenhofen (90)

Spielbericht:

Der Gastgeber erwischte einen gelungenen Auftakt, nach einer Ecke von Daniel Bixemann war Johannes Zähringer zur Stelle und erzielte die frühe Führung. Kurz darauf eine in der ersten Halbzeit seltenen Möglichkeiten der Gäste als diese freistehend vergaben. Maierhöfen blieb weiter am Drücker, Jonas Kolb setzte sich durch, spielte den Ball auf Armin Spieler, der das 2:0 erzielte. Nach Vorlage von Leon Wagner war es ernuet Armin Spieler der das 3:0 nachlegte. Mit einem Freistoß kamen bis dahin harmlose Gäste zum 1:3 Pausenstand. Als nach der Pause erneut nach einem Freistoß der 2:3 Anschlusstreffer gelang war die Partie wieder offen. Maierhöfen kam zu weiteren guten Chancen und hatte zudem Pech bei einem Lattentreffer. Nach Zuspiel von Johannes Zähringer erhöhte Jürgen Eyenbach auf 4:2. Die Gäste steckten nicht auf und verkürzten noch einmal auf 3:4. Maierhöfen blieb durch Konter stets gefährlich und kam durch Markus Felkel zu weiteren Möglichkeiten, am Ende war der Erfolg hochverdient.

Weiterlesen ...