10. Spieltag, Sonntag 05.11.2017, SV Maierhöfen - SV Arnach 2:1 (0:0)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Wilczek Jürgen, Matteossus Max, Kolb Jonas (Knapp Oliver), Bixemann Daniel, Wagner Leon, Albrecht Manuel, Dopfer Jonas, Kabashi Egzon, Eyenbach Jürgen (Schmähl Alexander), Spieler Armin (Prinz Tobias)

Tore:

1:0 Albrecht Manuel (79) 1:1 (89) 2:1 Bixemann Daniel (90+2)

Spielbericht:

Maierhöfen begann deutlich überlegen und durch Jürgen Eyenbach zu zwei guten Möglichkeiten. Auch Egzon Kabashi verfehlte knapp das Ziel, zudem wurde den Gastgebern ein Elfmeter verweigert. Auf der anderen Seite war Moritz Lingg nach einem Freistoss zur Stelle. Der SVM kam zu weiteren Möglichkeiten konnte aber bis zur Pause keinen Treffer vorlegen. Auch nach dem Seitenwechsel die erste Chance auf Seiten der Gastgeber aber Tobias Prinz verfehlte das Ziel. Auf der anderen Seite trafen die Gäste den Pfosten. Jetz zog der Gastgeber ein Spiel auf ein Tor auf ging aber mit seinen Möglichkeiten weiterhin fahrlässig um. Eine starke Einzelleistung von Manuel Albrecht sorgte für die überfällige Führung. Danach versäumte es der Gastgeber das Spiel zu entscheiden und man lies die Gäste wieder ins Spiel zurück kommen. Mit einer seiner wenigen Möglichkeiten glich Arnach kurz vor dem Spielende aus. Als alles schon mit einem Unentschieden rechnete köpfte Daniel Bixemann eine Flanke von Oliver Knapp zum umjubelten 2:1 Siegtreffer ins Tor.

Weiterlesen ...

10. Spieltag, Sonntag 29.10.2017, SV Maierhöfen - SC Kleinhaslach 8:0 (4:0)

Aufstellung:

Briegel Max, Wilczek Jürgen, Prinz Tobias, Matteossus Max, Dopfer Stefan, Wagner Leon, Bixemann Daniel (Kolb Jonas), Felkel Markus (Haider Bastian), Kabshi Egzon, Spieler Armin (Ficociello Joel), Knapp Oliver (Albrecht Manuel)

Tore:

1:0 Kabashi Egzon (15) 2:0 Kabashi Egzon (20) 3:0 Dopfer Stefan (38) 4:0 Kabashi Egzon (43) 5:0 Ficociello Joel (72) 6:0 Albrecht Manuel (73) 7:0 Albrecht Manuel (85) 8:0 Prinz Tobias (88)

Spielbericht:

Maierhöfen spielte von Beginn an überlegen und kam durch Oliver Knapp zur ersten Möglichkeit. Nach einem Faulspiel an Tobias Prinz verwandelte Egzon Kabashi den fälligen Elfmeter sicher zum 1:0. Ein Fernschuss von Egzon Kabashi gelangte dank der Mithilfe des Gästetorhüters zum 2:0 im Tor. Stefan Dopfer stand frei vor dem Tor Kleinhaslachs und hatte keine Probleme das 3:0 nach zu legen. Als Egzon Kabashi noch vor der Pause nach Vorlage von Oliver Knapp das 4:0 erzielte war die Partie früh entschieden. Auch nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild nach einer kurzen Auszeit spielte nur der Gastgeber. Joel Ficociello erhöhte nach Vorlage von Manuel Albrecht auf 5:0. Mauel Albrecht schraubte das Ergebnis mit einem Doppelpack auf 7:0. Den Schlusspunkt in einer einseitigen Partie setzte Tobias Prinz mit seinem Treffer zum 8:0 Endstand. Am Ende ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg.

Weiterlesen ...

9. Spieltag, Sonntag 22.10.2017, SV Haslach - SV Maierhöfen 0:0

Aufstellung:

Lingg Moritz, Wilczek Jürgen, Häusler Philip (Dopfer Stefan), Bixemann Daniel, Matteossus Max, Wagner Leon, Prinz Tobias (Haider Bastian), Felkel Markus, Kabashi Egzon (Kolb Jonas/Spieler Armin), Schmähl Alexander, Knapp Oliver

Spielbericht:

Maierhöfen erwischte den besseren Beginn und kam durch Tobias Prinz zu einer sehr guten Möglichkeit. Danach stellte der Gast das spielen ein und hatte Glück das der Gastgeber nur selten gefährlich vor das Tor kam. Nach einer Standpauke von Philipp Meffert zu Pause besserte sich das Spiel. Der Gast erspielte sich durch Bastian Haider und einen Freistoss von Alexander Schmähl zu guten Möglichkeiten den Führungstreffer zu erzielen. Auf der anderen Seite rettete Moritz Lingg mit einer starken Parade das Unentschieden. Maierhöfen drückte vergab aber die durchaus vorhandenen Möglichkeiten. Als auch Tobias Prinz den Ball aus kurzer Distanz nicht im Tor unterbringen konnte musste man sich mit dem Unentschieden begnügen.

Weiterlesen ...

8. Spieltag, Sonntag 15.10.2017, FC Wuchzenhofen - SV Maierhöfen 0:3 (0:2)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Wilczek Jürgen, Häusler Philip, Dopfer Stefan (Ebenhoch Luca), Ficociello Joel (Haider Bastian/Burkhart Kilian), Wagner Leon, Albrecht Manuel, Felkel Markus, Kabashi Egzon, Bixemann Daniel, Knapp Oliver

 

Tore:

0:1 Kabashi Egzon (35) 0:2 Bixemann Daniel (42) 0:3 Bixemann Daniel (63)

Spielbericht:

Die Gäste bauten von Beginn an Druck auf taten sich aber zunächst schwer zu Möglichkeiten zu kommen. Leon Wagner kam zur ersten Chance der Partie sein Schuss ging aber am Tor vorbei. Ein von Egzon Kabashi getretener Freistoss landete dank der Mithilfe des Torhüters der Gastgeber zur Führung im Tor. Nach einem weiten Einwurf von Markus Felkel landete der Balll bei Daniel Bixemann der noch vor der Pause das 0:2 nachlegte. Auch nach dem Seitenwechsel blieb der Gast gefährlicher Manuel Albrecht kam zur nächsten Möglichkeit. Nach Vorlage von Bastian Haider erhöhte erneut Daniel Bixemann auf 0:3 und sorgte für die entgültige Entscheideung. Maierhöfen blieb weiterhin gefährlich konnte aber keinen weiteren Treffer mehr nachlgen. Kurz vor Schluss scheiterte der Gastgeber mit einer ihrer wenigen Möglichkeiten am stark reagierenden Moritz Lingg.

Weiterlesen ...

7. Spieltag, Sonntag 08.10.2017, TSV Wombrechts - SV Maierhöfen 3:2 (2:0)

Aufstellung:

Andmaier Tobias, Duller Dominik, Wilczek Jürgen, Schmid Michael (Dopfer Stefan), Felkel Markus, Wagner Leon (Meffert Philipp), Albrecht Manuel, Odemer Sebastian, Kabashi Egzon, Spieler Armin n(Bixemann Daniel), Schmähl Alexander

Tore:

1:0 Baum Andre (21) 2:0 Baum Andre (43) 2:1 Odemer Sebastian (78) 3:1 Riedle Adrian (85) 3:2 Dopfer Stefean (89)

Spielbericht:

In Halbzeit eins beging der SVM zuviele individuelle Fehler und fand nicht in die Partie. Einen dieser Fehler nutzte der Gastgeber zum 1:0. Auch dieser Gegentrfter war kein Weckruf für die Gäste und es mußte kurz vor der Pause sogar das 0:2 hingenommen werden. Nach dem Seitenwechsel fand der SVM immer besser ins Spiel und drückte auf den Anschlusstreffer. Leider wurden die sich bietenden Möglichkeiten nicht genutzt und man mußte weiterhin einem Rückstand hinterher laufen. Nach einem in den Strafraum geschlagenen Freistoss drückte Sebastian Odemer den Ball aus dem Gewühl heraus zum 1:2 über die Linie. Nun drückte der Gast auf den Ausgleich, mußte aber nach einem Konter das 3:1 hinnehmen. Maierhöfen gab sich noch nicht geschlagen und erzielte durch Stefan Dopfer erneut den Anschlusstreffer. Am Ende blieb es beim auf Grund der zweiten Halbzeit beim etwas glücklichen Heimsieg von Wombrechts. 

Weiterlesen ...

6. Spieltag, Sonntag 01.10.2017, SV Maierhöfen - SV Waltershofen 5:2 (2:0)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Kolb Jonas (Eyenbach Jürgen), Odemer Sebastian (Duller Dominik), Wagner Leon, Albrecht Manuel, Felkel Markus, Kabshi Egzon (Knapp Oliver), Schmähl Alexander (Dopfer Stefan), Spieler Armin, Meffert Philipp, Wilczek Jürgen

Tore:

1:0 Schmähl Alexander (36) 2:0 Eyenbach Jürgen (37) 3:0 Kabashi Egzon (53) 4:0 Kabashi Egzon (55) 4:1 (78) 5:1 Eyenbach Jürgen (82) 5:2 (90)

Spielbericht:

Die Gäste erwischten einen optimalen Start und kamen bereits in der ersten Minute zur großen Chance doch Tobias Sandmaier war zur Stelle. Danach kam der Gastgeber durch Jürgen Eyenbach und Egzon Kabashi zu zwei guten Möglichkeiten um ebenfalls in Führung zu gehen. Nach präziesem Zuspiel von Manuel Albrecht gelang Alexander Schmähl die Führung. Wenig später war es Jürgen Eyenbach der das 2:0 nachlegte. Halbzeit zwei begann mit einem Pfostentreffer von Armin Spieler. Egzon Kabashi lief alleine auf das Tor der Gäste zu und und erhöhte mit einem Heber auf 3:0. Wenig später wurde Jürgen Eyenbach im Strafraum gelegt Egzon Kabshi verwandelte den fälligen Elfmeter sicher zum 4:0. Jetzt kamen die Gäste besser ins Spiel und verkürzten auf 1:4. Jürgen Eyenbach schloss einen Sololauf zum 5:1 ab. Mit dem Schlusspfiff gelang den Gästen noch der Treffer zum 5:2 Endstand.

Weiterlesen ...

5. Spieltag, Sonntag 24.09.2017, SGM Herlazhofen/Friesenhofen - SV Maierhöfen 1:3 (0:2)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Duller Dominik, Kolb Jonas (Kuhn Stefan), Schmid Michael, Wilczek Jürgen, Wagner Leon, Albrecht Manuel, Kabashi Egzon (Dopfer Stefan), Spieler Armin (Knapp Oliver), Schmähl Alexander (Meffert Philipp), Eyenbach Jürgen

Tore:

0:1 Albrecht Manuel (27) 0:2 Kabashi Egzon (37) 1:2 Guggemos Josef (66) 1:3 Albrecht Manuel (90)

Spielbericht:

Nach ausgeglichener Anfangsphase fand der SVM ins Spiel und kam durch Jürgen Eyenbach zur ersten Möglichkeit der Partie. Kurz darauf ging ein Fernschuss von Jonas Kolb über das Tor. Maierhöfen blieb am Drücker und wurde mit dem 1:0 durch Manuel Albrecht belohnt. Egzon Kabashi legte mit einem Freistoß (Tor des Jahre verdächtig) das 2:0 nach. Nach dem Seitenwechsel fand der Gastgeber zunächst besser in die Partie konnte aber nur selten für Gefahr vor dem SVM Tor sorgen. Maierhöfen blieb aber durch Konter stets gefährlich. Mit dem 1:2 sorgten die Gastgeber wieder für Spannung. Nun drückten die Gastgeber konnten aber weiterhin nur selten für Gefahr sorgen. Manuel Albrecht sorgte mit einem verwandelten Freistoss in der Schlussminute für die entgültige Entscheidung. Auch die letzte Chance der Gastgeber entschärfte Tobias Sandmaier und dem SVM gelang ein weiterer Sieg.

Weiterlesen ...

4. Spieltag, Donnerstag 14.09.2017, SV Maierhöfen - TSV Opfenbach 3:1 (2:0)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Kolb Jonas (Duller Dominik), Felkel Markus, Wilczek Jürgen, Schmid Michael, Odemer Sebastian (Schmähl Alexander), Albrecht Manuel, Wagner Leon, Kabashi Egzon, Spieler Armin, Eyenbach Jürgen (Ficociello Joel)

Tore:

1:0 Albrecht Manuel (31) 2:0 Eyenbach Jürgen (32) 3:0 Kabashi Egzon (51) 3:1 Rief Christian (78)

Spielbericht:

Der Gastgeber war von Beginn an überlegen und traf bereits in der Anfangsphase die Torlatte. Auch Egzon Kabashi kam durch einen Schus und einen Kopfball zu zwei guten Torchancen. Auch Jürgen Eyenbach konnte den Ball nicht im Tor unterbringen. Manuel Albrecht sorgte mit einem strammen Schuss nach Vorlage von Armin Spieler für die überfällige Führung. Kurz darauf setzte sich Jonas Kolb durch legte den Ball zurück auf Jürgen Eyenbach, dieser erzielte das 2:0. Egzon Kabashi verfehlte wenig später mit einem Freistoss nur knapp das Ziel. Kurz vor der Pause die erste Möglichkeit der Gäste aber Tobias Sandmaier war zur Stelle. Mit einem super verwandelten Freistoss erhöhte Egzon Kabashi kurz nach dem Seitenwechsel auf 3:0 und sorgte für die frühe Vorentscheidung. Manuel Albrecht der das Aussennetz traf und Armin Spieler kamen zu weiteren Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen. Mit einem Faulelfmeter verkürzten harmlose Gäste noch zum 3:1 Endstand.

Weiterlesen ...