18. Spieltag, Donnerstag 19.04.2018, SV Waltershofen - SV Maierhöfen 0:3 (0:2)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Burkhart Kilian, Wilczek Jürgen, Rist Armin, Halder Moritz, Rist Stefan (Meffert Phili68)pp), Albrecht Manuel, Felkel Markus, Kabashi Egzon, Prinz Tobias (Haider Bastian), Ficociello Joel (Häusler Philip)

Tore:

0:1 Prinz Tobias (9) 0:2 Ficociello Joel (23) 0:3 Haider Bastian (68)

Spielbericht:

Nach ausgeglichener Anfangsphase übernahm der SVM immer mehr die Partie und kam auch zu Möglichkeiten. Tobias Prinz gelang die frühe Führung. Tobias Prinz setzte sich durch legte den Ball in die Mitte zu Joel Ficociello der das 0:2 nachlegte. Wenig später eine sehr gute Chance durch Joel Ficociello. Kurz vor der Pause eine sehr gute Möglichkeit der Gastgeber durch einen Lattentreffer. Auch nach dem Seitenwechsel die erste nennenswerte Situation für die Gäste durch Joel Ficociello. Nach einem sehenswerten Pass übers halbe Spielfeld von Manuel Albrecht lief Bastian Haider alleine auf das Tor zu und sorgte mit dem 0:3 für die entgültige Entscheidung. Danach vergaben die Gäste mehrere Möglichkeiten um ein höheres Ergebnich zu erspielen.

 

Weiterlesen ...

17. Spieltag, Sonntag 15.04.2018, SV Maierhöfen - SGM SV Herlazhofen/SG Friesenhofen 1:1 (1:0)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Wilczek Jürgen, Dopfer Marius (Kabashi Egzon), Rist Arnin, Halder Moritz, Wagner Leon, Vogel Markus, Felkel Markus, Spieler Armin, Haider Bastian (Burkhart Kilisan), Ficociello Joel (Häusler Philip/Meffert Philipp)

Tore:

1:0 Haider Bastian (44) 1:1 (85)

besondere Vorkommnisse:

Gelb/Rot Vogel Markus (89)

Spielbericht:

Der Gastgeber spielte zwar überlegen tat sich aber schwer zu Möglichkeiten zu kommen. Maierhöfen stand sicher in der Abwehr und lies keine Möglichkeit der Gäste in Halbzeit eins zu. Öeon Wagner und Joel Ficociello vergaben die bis zu diesem Zeitpunkt besten Möglichkeiten. Nach Zuspiel von Armin Spieler war Bastian Haider zur Stelle und erzielte den 1:0 Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel die erste Möglichkeit durch Philip Häusler. Wenig später Pech für die Gastgeber als ein regulärer Treffer keine Anerkennung fand. Nun kippte die Partie und die Gäste erspielten sich immer wieder Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen. Kurz vor Spielende war es dann soweit Herlazhofen nutzte einen Fehler der Gastgeber zum Ausgleich. Markus Vogel sah noch die Gelb/Rote Karte, der Torhüter der Gäste der eine klare Tätlichkeit beging durfte weiter spielen.

Weiterlesen ...

16. Spieltag, Sonntag 08.04.2018, TSV Opfenbach - SV Maierhöfen 0:5 (0:2)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Burkhart Kilian, Wilczek Jürgen, Vogel Markus, Halder Moritz, Rist Stefan (Häusler Philip), Albrecht Manuel, Felkel Markus, Kabashi Egzon (Spieler Armin), Haider Bastian (Meffert Philipp), Eyenbach Jürgen (Ficociello Joel)

Tore:

0:1 Ficociello Joel (22) 0:2 Halder Moritz (40) 0:3 Haider Bastian (56) 0:4 Haider Bastian (69) 0:5 Albrecht Manuel (88)

Spielbericht:

Zunächst tat sich der Gast schwer Torchancen heraus zu spielen, auch lies man den Gastgeber immer wieder vor das Tor kommen. Maierhöfen erspielte sich durch Moritz Halder und Bastian Haider erste Möglichkeiten. Auch der Gastgeber kam zu einer sehr guten Möglichkeit. Nach einem schnellen Spielzug spielte Bastian Haider den Ball zu Joel Ficociello der zum 0:1 abschloss. Kurz darauf scheiterte Egzon Kabshi am Torhüter der Gastgeber. Kurz vor der Pause gelang Moritz Halder doch noch der Treffer zum 0:2. Auch nach dem Seitenwechsel die erste Chance für den Gast durch Markus Vogel. Nach Vorlage von Markus Vogel erzielte Bastian Haider den Treffer zum 0:3 und sorgte für die Vorentscheidung. Wenig später verhinderte Moritz Lingg einen Gegentreffer. Nach Vorlage von Egzon Kabashi erhöhte Bastian Haider auf 0:4. Nun erspielte sich Maierhöfen weitere Möglichkeiten um weitere Treffer zu erzielen. Den Schlusspunkt setzte Manuel Albrecht mit einem satten Schuss zum 0:5 Endstand.  

 

Weiterlesen ...

15. Spieltag, Montag 02.04.2018, SV Maierhöfen - SV Aichstetten 4:1 (3:0)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Dopfer Marius, Rist Armin, Wagner Leon, Halder Moritz, Rist Stefan (Meffert Philipp), Albrecht Manuel (Haider Bastian), Felkel Markus, Eyenbach Jürgen (Ficociello Joel), Spieler Armin ((Kabashi Egzon), Vogel Markus

Tore:

1:0 Eyenbach Jürgen (18) 2:0 Eyenbach Jürgen (20) 3:0 Albrecht Manuel (32) 4:0 Vogel MArkus (61) 4:1 Tchounga Tchatchouang Martin Luther (70)

Spielbericht:

Die Gäste kamen zur ersten Möglichkeit der Partie, Tobias Sandmaier war zur Stelle und verhinderte einen frühen Rückstand. Danach fand Maierhöfen besser ins Spiel und kam durch Stefan Rist zur ersten Möglichkeit. Wenig später war Jürgen Eyenbach nach Vorlage von Markus Vogel zur Stelle und erzielte das 1:0. Kurz darauf war es erneut Jürgen Eyenbach der nach Vorlage von Armin Spieler das beruhigende 2:0 nachlegte. Markus Vogel legte den Ball Manuel Albrecht auf der mit einem Schuss zum 3:0 bereits zur PAuse das Spiel entschied. Auch nach dem Seitenwechsel blieb Maierhöfen spielbestimmend, Markus Vogel vergab die erste Möglichkeit. Nach Zuspiel von Jürgen Eyenbach stand Markus Vogel diesmal richtig und erhöhte auf 4:0. Nun die beste Phase der Gäste die den Pfosten trafen. Auch rettete Marius Dopfer auf der Torlinie. Kurz darauf doch noch der Treffer zum 4:1 durch einen Freistoss. Maierhöfen kam durch Bastian Haider zu einer weiteren Möglichkeit, ehe der ungefährdete Sieg feststand. 

Weiterlesen ...

14. Spieltag, Sonntag 25.03.2018, ASV Wangen - SV Maierhöfen 2:3 (1:1)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Rist Armin, Dopfer Marius (Felkel Markus), Kolb Jonas (Halder Moritz), Wilczek Jürgen, Rist Stefan (Kabashi Egzon), Albrecht Manuel, Wagner Leon (Haider Bastian), Eyenbach Jürgen, Spieler Armin, Vogel Markus

Tore:

0:1 Eyenbach Jürgen (3) 1:1 (29) 2:1 (47) 2:2 Vogel Markus (63) 2:3 Eyenbach Jürgen (70)

Spielbericht:

Maierhöfen erwischte einen optimalen Start und lag mit dem ersten Angriff mit 0:1 vorne. Diese Führung brachte aber keine Sicherheit ins Spiel und man lies Wangen ins Spiel kommen. Nach einem langen Ball lief ein Spieler allen davon und erzeilte den Ausgleichstreffer. Maierhöfen spielte zwar überlegen war aber vor dem Tor zu harmlos. Auch nach dem Seitenwechsel mußte man nach einem langen Ball das 2:1 hinnnehmen. Kurz darauf verhinderte Moritz Lingg mit einem Reflex einen höheren Rückstand. Ein langer Einwurf von Markus Felkel landete bei Markus Vogel der für das 2:2 sorgte. Egzon Kabashi spielte sich an der Seite durch seine Hereingabe verwertete Jürgen Eyenbach zum Führungstreffer. Maierhöfen kam durch Markus Vogel und Manuel Albrecht zu weiteren Möglichkeiten und auf Grund der zweiten Halbzeit zu einem verdienten Erfolg.

 

Weiterlesen ...

13. Spieltag, Samstag 31.03.2018, SV Maierhöfen - RW Weiler 4:1 (2:1)

Aufstellung:

Sandmaier Tobias, Rist Armin (Wilczek Jürgen), Dopfer Marius, Albrecht Manuel, Halder Moritz, Rist Stefan, Wagner Leon, Eyenbach Jürgen (Ficociello Joel), Spieler Armin (Kabashi Egzon), Vogel Markus

Tore:

1:0 Eyenbach Jürgen (21) 1:1 (26) 2:1 Eyenbach Jürgen (44) 3:1 Spieler Armin (53) 4:1 Ficociello Joel (85)

Spielbericht:

Maierhöfen erspielte sich durch einen Freistoss von Armin Spieler den der Torhüter der Gäste gerade noch abwehren konnte die erste Möglichkeit der Partie. Nach einem weiten Einwurf von Markus Felkel erzielte Jürgen Eyenbach die 1:0 Führung. Mit ihrem ersten Torschuss erzielten die Gäste den Ausgleich. Maierhöfen erhöhte den Druck und ging nach Vorlage von Markus Vogel durch Jürgen Eyenbach erneut in Führung. Dies war zugleich der Pausenstand. Armin Spieler sorgte mit seinem Kopfballtreffer nach Flanke von Markus Vogel für die Vorentscheidung. Der Gastgeber erspielte sich weitere Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen. Nach Vorlage von Leon Wagner sicherte Joel Ficociello mit seinem Treffer zum 4:1 gegen in Halbzeit zwei harmlose Gäste entgültig den Sieg.

Weiterlesen ...

12. Spieltag, Samstag 25.11.2017, SV Maierhöfen - TSG Rohrdorf 5:1 (2:0)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Dopfer Stefan, Wilczek Jürgen (Schmid Michael), Prinz Tobias, Dopfer Jonas (Schmähl Alexander), Wagner Leon (Bixemann Daniel), Albrecht Manuel, Felkel Markus, Kabashi Egzon (Kolb Jonas), Eyenbach Jürgen, Spieler Armin

Tore:

1:0 Eyenbach Jürgen (4) 2:0 Eyenbach Jürgen (7) 3:0 Eyenbach Jürgen (50) 4:0 Albrecht Manuel (54) 5:0 Kabashi Egzon (79) 5:1 (89)

Spielbericht:

Maierhöfen bestimmte von Beginn an die Partie und kam zu ausgezeichneten Möglichkeiten. Nach Vorlage von Tobias Prinz erzielte Jürgen Eyenbach die frühe Führung. Kurz darauf war es erneut der das 2:0 nachlegte. Bis zur Pause erspielte sich der Gastgeber weitere Möglichkeiten versäumte es aber das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Auch nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild es spielte nur der Gastgeber. Jürgen Eyenbach sorgte mit seinem dritten Treffer für die frühe Entscheidung. Kurz darauf vergab Tobias Prinz eine sehr gute Gelegenheit. Manuel Albrecht erhöhte mit einem Fernschuss auf 4:0. Nachdem ein Schuss abgeblockt wurde war Egzon Kabashi zur Stelle und erzielte das 5:0. Nach einer Unachtsamkeit gelang den Gästen der Trffer zum 5:1. Da der Gastgeber auch in Halbzeit zwei gute Möglichkeiter heraus spielte ging der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung.

 

Weiterlesen ...

11. Spieltag, Sonntag 12.11.2017, SV Gebratzhofen - SV Maierhöfen 4:1 (3:0)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Wilczek Jürgen, Prinz Tobias, Matteossus Max (Wagner Leon), Dopfer Jonas, Bixemann Daniel (Kolb Jonas), Albrecht Manuel, Felkel Markus, Kabashi Egzon (Schmähl Alexander), Eyenbach Jürgen (Spieler Armin), Odemer Sebastian

Tore:

1:0 Netzer Florian (5) 2:0 Riess Timo (12) 3:0 Klaus Manuel (15) 3:1 Albrecht Manuel (73) 4:1 Klaus Manuel (85)

Spielbericht:

Maierhöfen fand in den ersten 15 Minuten nicht ins Spiel, lies dem Gegner zuviel Platz und lag früh fast aussichtslos mi 0:3 im Rückstand. Nun fand der Gast immer besser ins Spiel Egzon Kabashi scheiterte mit einem Freistoss am Torhüter der Gastgeber. Kurz darauf vergab Egzon Kabashi einen schwach geschossenen Faulelfmeter zudem traf er bei einer weiteren Torchance noch das Ausennetz. So ging es mit einem 0:3 Rückstand in die Pause. Nach dem Seitenwechsel taten sich beide Mannschaften schwer auf Grund der Wetterlage ein vernünftiges Spiel auf zu ziehen. Manuel Albrecht gelang mit einer der wenigen Möglichkeiten das 1:3. Kurz darauf wurde die Parie wegen einsetzendem Schneefall zum ersten mal unterbrochen. Kaum auf dem Platz zurück erfolgte die zweite Unterbrechung wegen einem Gewitter. Die Gastgeber kamen zu einem weiteren Treffer und erspielten sich auf Grund einer starken ersten Halbzeit einen ungefährdeten Heimsieg.

Weiterlesen ...