22. Spieltag, Sonntag 24.03.2019, SG Argental - SV Maierhöfen 4:4 (1:4)

Aufstellung:

Briegel Max, Rasch Pirmin, Rist Andreas, Dopfer Stefan, Holzer Andreas, Mühlbauer Manuel, Eugler Sebastian, Holzer KIlian, Mayer Felix (Specht Alexander), Haider Bastian, Meffert Philipp (Kolb Jonas)

Tore:

0:1 Rasch Pirmin (16) 0:2 Eugler Sebastian (28) 0:3 Haider Bastian (32) 0:4 Haider Bastian (33) 1:4 (45) 2:4 (47) 3:4 (50) 4:4 (84)

Spielbericht:

Argental bestimmte von Beginn an das Spiel war aber im ersten Durchgang nicht in der Lage seine Möglichkeiten zu nutzen. So musste Manuel Mühlbauer einen Ball von der Torlinie schlagen. So ging der Gast durch Pirmin Rasch der aus dem Gewühl heraus den Ball über die Torlinie drückte überraschend in Führung. Durch einen Freistoss erhöhte Sebastian Eugler zum 0:2. Jaeder Schuss ein Treffer nach Pass von Andreas Holzer gelang Bastian Haider das 0:3. Auch der nächste Angriff war drin Bastan Haider war der Torschütze. Kurz vor der Pause verkürzte der Gastgeber durch einen schmeichelhaften Elfmeter zum 1:4. Nach dem Seitenwechsel kam der Gastgeber durch einen Doppelschlag ins Spiel zurück. Nun war die Partie sehr ausgeglichen sowohl der Gastgeber als auch die Gäste kamen zu guten Möglichkeiten. Mit einem Freistosstreffer kam der Gastgeber noch zum Ausgleichstreffer.

Weiterlesen ...

20. Spieltag, Sonntag 10.03.2019, SC Unterzeil - SV Maierhöfen 2:4 (0:2)

Aufstellung:

Briegel Max, Dopfer Stefan, Rist Andreas (Mühlbauer Manuel), Rasch Pirmin, Holzer Andreas, Immler Stefan, Eugler Sebastian, Haider Bastian (Bildstein Lorenz), Kulmus Simon, Keck Felix, Meffert Philipp

Tore:

0:1 Holzer Andreas (13) 0:2 Immler Stefan (35) 1:2 (46) 2:2 (68) 2:3 Haider Bastian (78) 2:4 Mühlbauer Manuel (90)

Spielbericht:

Die Anfangsphase verlief sehr ausgegelichen beide Mannschaften taten sich schwer Torchancen heraus zu spielen. Nach einem langen Pass landete der Ball bei Andreas Holzer dieser schob den Ball am heraus stürmenden Torhüter vorbei zum 0:1 ins Tor. Ein langer Ball von Pirmin Rasch kam zu Bastian Haider, dieser spielte auf Stefan Immler der zum 0:2 abschloss. In Halbzeit eins kam der Gastgeber zu keiner nennenswerten Torchance. Nach dem Seitenwechsel fand der Gast nur schwer ins Spiel was Unterzeil unmittelbar nach der Pause zum Anschlusstreffer kam. Untzerzeil blieb am Drücker und erzielte wenig später den Ausgleich. Danach fing sich der Gast wieder und erspielte sich wieder Möglichkeiten. Ein weiter Ball von Philipp Meffert landete bei Bastian Haider, dieser sorgte für die erneute Führung. Maierhöfen blieb am Ball und suchte nun die Entscheidung. Lorenz Bildstein spielte den Ball in die Mitte, Manuel Mühlbauer spitzelte den Ball zum 2:4 ins Netz und sorgte für die endgültige Entscheidung.

 

Weiterlesen ...

18. Spieltag, Sonntag 02.12.2018, SV Baindt - SV Maierhöfen 1:0 (0:0)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Bildstein Lorenz, Mayer Felix, Dopfer Stefan, Holzer Andreas, Eugler Sebastian, Haider Bastian, Immler Stefan (Wetzel Nick), Keck Felix (Duller Dominik), Raasch Pirmin, Wilczek Jürgen

Tore:

1:0 (90)

Spielbericht:

Das Spiel verlief sehr ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. So ging es mit einem gerechten Unentschieden in die Pause. Auch nach dem Seitenwechsel begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Kurz vor Schluß gelang dem Gastgeber noch der dem Spielverlauf nicht entsprechende Siegtreffer.

Weiterlesen ...

17. Spieltag, Samstag 24.11.2018, SV Mochenwangen - SV Maierhöfen 0:9 (0:5)

Aufstellung:

Lingg Moritz, Burkhart Kilian, Dopfer Stefan, Holzer Andreas (Holzer Kilian), Eugler Sebastian, Haider Bastian (Mayer Felix), Rist Stefan (Keck Felix), Immler Stefan, Meffert Philipp (Schmidt Tim), Rasch Pirmin, Wilczek Jürgen

Tore:

0:1 Haider Bastian (4) 0:2 Rasch Pirmin (10) 0:3 Eugler Sebastian (16) 0:4 Holzer Andreas (35) 0:5 Wilczek Jürgen (40) 0:6 Haider Bastian (46) 0:7 Haider Bastian (55) 0:8 Mayer Felix (85) 0:9 Holzer Kilian (88)

besondere Vorkommnisse:

Gelb/Rot Burkhart Kilian (57)

Spielbericht:

Maierhöfen bestimmte von Beginn an das Spiel Bastian Haider sorgte für die frühe Führung. Pirmin Rasch legte kurz darauf das 0:2 nach. Noch vor der Pause aorgten Sebastian Eugler, Andreas Holzer und Jürgen Wilczek gegen nie ins Spiel findende Gastgeber für die endgültige Entscheidung. Auch nach dem Seitenwechsel ging das einseitige Spiel weiter Bastian Haider schraubte das Ergebnis mit einem Doppelpack in die Höhe. Felix Mayer und Kilian Holzer gelangen in den Schlussminuten noch die Treffer zum 0:9 Endstand.

 

 

Weiterlesen ...

16. Spieltag, Sonntag 18.11.2018, SV Maierhöfen - TSV Eschach 0:1 (0:0)

Aufstellung:

Briegel Max, Burkhart Kilian, Dopfer Stefan, Meffert Philipp, Rasch Pirmin, Wilczek Jürgen, Rist Stefan, Wagner Leon, Haider Bastian, Holzer Kilian (Einsle Benjamin), Immler Stefan (Eugler Sebastian)

Tore:

0:1 (79)

Spielbericht:

Maierhöfen spielte eine überlegene erste Halbzeit konnte aber vier ausgezeichnete Möglichkeiten nicht zur Führung nutzen. Der Tabellenführer aus Eschach kam im ersten Durchgang zu keiner nennenswerten Torchance. Im zweiten Durchgang verlief die Partie sehr ausgeglichen mit nur wenigen Möglichkeiten auf beiden Seiten. Eschach nutzte eine seiner wenigen Torchncen zur sehr glücklichen 0:1 Führung. Maierhöfen probierte zwar alles konnte aber die sehr unglückliche Niederlage nicht mehr vermeiden.

Weiterlesen ...

15. Spieltag, Sonntag 11.11.2018, SV Seibranz - SV Maierhöfen 2:4 (0:2)

Aufstellung:

Briegel Max, Burkhart Kilian, Wilczek Jürgen, Meffert Philipp, Keck Felix (Holzer Kilian), Rist Stefan, Thierao Moussa Bah (Bildstein Lorenz), Holzer Andreas, Haider Bastian (Wetzel Nick), Immler Stefan, Wagner Leon

Tore:

0:1 Burkhart Kilian (16) 0:2 Holzer Andreas (19) 0:3 Haider Bastian (50) 1:3 (59) 1:4 Holzer Kilian (61) 2:4 (89)

Spielbericht:

Maierhöfen übernahm von Beginn an das Geschehen und erarbeitete sich sehr gute Möglichkeiten. Nach einem Faulspiel an Andreas Holzer verwandelte Kilian Burkhart den fälligen Elfmeter sicher zur 0:1 Führung. Wenig später lief Andreas Holzer alleine auf das Tor der Gastgeber zu umkurvte den Torwart und schob den Ball zum 0:2 ins Tor. Noch vor der Halbzeit eine weitere Möglichkeit durch Felix Keck. Nach der Pause wurde Bastian Haider frei ghespielt und erzielte mit einem strammen Schuss das vorentscheidende 0:3. Jetzt wurde der Gastgeber stärker ein gut aufgelegter Max Briegel verhinderte einen Gegentreffer. Nach einem strammen Schuss war auch er machtlos und es stand nur noch 1:3. Nun drückte der Gastgeber spielte seine Angriffe aber nicht zu Ende. Kilian Holzer lief allein auf das Tor zu spielte den Torhüter aus und erzielte mit dem 1:4 die entgültige Entscheidung. Wenig später scheiterte der Gast am Torpfosten. Mit einem Fernschuss sorgten die Gastgeber noch für den Treffer zum 2:4 Endstand.

Weiterlesen ...